LICHTGESTEUERTER HYDROGEL- ROBOTER


Forscher der UCLA Samueli School of Engineering haben den winzigen Roboter namens OsciBot entwickelt, der mit einem Lichtstrahl angetrieben und gesteuert werden kann. Aufgrund seiner oszillierenden Bewegung ist der Roboter vollständig aus lichtempfindlichem Hydrogel gefertigt. Dadurch braucht er keine eigene Energiequelle, sondern kann sich durch eine externe konstante Lichtquelle vorwärtsbewegen. Die Technologie könnte in der Medizin Anwendung finden, da sie es sehr kleinen, weichen Robotern ermöglichen könnte, im Körper Medikamente zu transportieren oder auch Gewebe zu reparieren.

https://newsroom.ucla.edu/

Archiv

Die neuesten Impulse