HERZSCHLAG ALS IDENTIFIZIERUNGSMERKMAL


Für das US-amerikanische Verteidigungsministerium ist ein Gerät namens „Jetson“ entwickelt worden, das per Infrarot-Laser Menschen anhand ihres Herzschlags identifiziert. Das Gerät funktioniert auf einer Distanz von 200 Metern und richtet einen unsichtbaren Laserstrahl auf eine Person, wonach ein Algorithmus auf Basis des Laser-Signals eine Herz-Signatur erstellt. Ausschlaggebend für die Herz-Signatur sind die Vibrationen an der Oberfläche der Brust, ausgelöst vom Herzschlag. Das Gerät erkennt in Folge dessen mit 95 prozentiger Genauigkeit die selbe Person anhand ihrer Herz-Signatur.

https://www.technologyreview.com

Archiv

Die neuesten Impulse