MIT FAHRTDATEN KRYPTOWÄHRUNG VERDIENEN


Jaguar Land Rover testet eine Technologie namens „Smart Wallet“, mit der Fahrer durch Teilen der Daten ihrer Telematiksysteme Kryptowährung verdienen können. Die Daten über Verkehrslage, Straßenzustand oder Schlaglöcher werden während der Fahrt an den Navigationsanbieter oder Behörden übermittelt. Im Gegenzug erhalten die Fahrer Kryptowährung, mit der sie beispielsweise Parkplätze oder Mautgebühren bezahlen können. Um die Sicherheit der Transaktionen zu gewährleisten, hat der Autobauer mit der IOTA Foundation kooperiert, welche die Distributed-Ledger-Technologie dafür bereitstellte.

https://blog.iota.org/

Archiv

Die neuesten Impulse