MIKROBEN VERRATEN DIE HERKUNFT VON WAREN


Das kalifornische Start-up Phylagen stellt anhand von Mikroben fest, in welcher Fabrik genau bestimmte Produkte gefertigt wurden. Dafür kooperiert es mit einem Partner, der weltweit in Produktionsstätten Staubproben sammelt. Diese werden analysiert und katalogisiert, um eine Datenbank mit Fabriken samt ihres spezifischen Mikrobioms zu erstellen. Unternehmen, die ihre Produktion ausgelagert haben, können ein Testkit anfordern und ihre Produkte analysieren. Über einen Barcode erfahren sie, ob sie tatsächlich am vereinbarten Ort hergestellt wurden, um Kinder- oder Sklavenarbeit auszuschließen.

https://phylagen.com

Archiv

Die neuesten Impulse