KI-APP UNTERSTÜTZT BEI ERKRANKUNG VON HAUSTIEREN


Das englische Start-up Vet-AI möchte Tierbesitzern über eine App mit integrierter Assistenzfunktion die Möglichkeit geben, im Erkrankungsfall ihres Haustiers kostengünstig und bequem Rat einzuholen. Unter dem Namen „Joii“ soll die KI-Anwendung verschiedene Tools anbieten, die mittels statistischer Mustererkennung die Diagnoseerstellung unterstützen und anschließend Behandlungsmöglichkeiten empfehlen. Zur Absicherung besteht ferner die Möglichkeit, per App einen direkten Kontakt zu einem Veterinärmediziner aufzunehmen.

https://www.vet-ai.com/

Archiv

Die neuesten Impulse