FAHRRADWEG AUS RECYCELTEN KUNSTSTOFFABFÄLLEN


Die Niederländer Simon Jorritsma und Anne Koudstaal haben in Zusammenarbeit mit dem Straßenbauunternehmen KWS die „PlasticRoad“ entwickelt. Hierbei handelt es sich um den ersten intelligenten Fahrradweg, der aus recycelten Kunststoffabfällen besteht. Die Menge des recycelten Kunststoffs, der für den 30 Meter langen Fahrradweg verwendet wurde, entspricht mehr als 218.000 Kunststoffbechern oder 500.000 Kunststoffflaschenverschlüssen. Der Fahrradweg ist zudem mit Sensoren ausgestattet, um die Leistung der Straße, einschließlich Temperatur, Häufigkeit der Nutzung und Haltbarkeit des Materials, zu überwachen.

https://www.plasticroad.eu

Archiv

Die neuesten Impulse