AUFKLEBER ERZEUGT INTELLIGENTE OBJEKTE


Ein Team der University of California in San Diego und der University of Wisconsin hat per Druckverfahren Aufkleber hergestellt, die Alltagsgegenstände in Internet-of-Things-Geräte verwandeln. Die „LiveTags“ bestehen aus Kupferfolie und sind auf einem Substrat aus Papier angeordnet. Die Folie reflektiert kontinuierlich die Signale eines Wi-Fi-Routers. Bei einer Berührung durch den Nutzer entsteht eine Störung, die zum Beispiel von einem Smartphone wahrgenommen wird. Die Aufkleber benötigen keine Batterie oder andere elektronische Komponenten und wurden in einer Konzeptstudie als hauchdünner Controller zum Musikabspielen verwendet.

https://ucsdnews.ucsd.edu

Archiv

Die neuesten Impulse