SCHWEIZER TUNNELSYSTEM FÜR DEN GÜTERVERKEHR


Die Schweiz plant, bis zum Jahr 2045 das unterirdische Tunnelsystem „Cargo sous terrain“ für den Transport von Gütern zu schaffen, sodass 40 Prozent des Güterverkehrs in der Schweiz künftig von der Straße unter die Erde verlegt werden können. Gemäß der Projektvision soll das feste Lager künftig überflüssig werden, da das ganze System wie ein dynamisches Lager kontinuierlich in Bewegung ist. Funktional sollen in den bis zu 50 Meter tiefen Tunneln elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf Induktionsschienen laufen und alle wichtigen Städte der Schweiz verbinden.

http://www.cargosousterrain.ch

Archiv

Die neuesten Impulse