CHATBOT ERKENNT GEMÜTSZUSTAND


Das chinesische Start-up Emotibot hat einen Chatbot entwickelt, der den Gemütszustand von Gesprächspartnern akkurat identifiziert. Dabei nutzt er je nach Verfügbarkeit per Kamera aufgenommene Audio- und Videoaufnahmen sowie Geschriebenes und simuliert anhand dessen die Gehirnfunktionen des Menschen. Mit der Hilfe von visuellen Signalen allein erzielt er eine Trefferquote von 95,63 Prozent. Auf diese Weise soll es dem Chatbot möglich sein, eine emotionale Bindung aufzubauen und die Bedürfnisse des Kunden vorherzusagen. Unternehmen können den Chatbot in ihre eigenen Applikationen integrieren.

http://www.emotibot.com

Archiv

Die neuesten Impulse