GESTENSTEUERUNG FÜR DAS SMART HOME


Der Motion-Controller „Hayo“ des gleichnamigen US-amerikanischen Start-ups ermöglicht es, durch Gesten und Berührungen verschiedene Geräte im Haus zu steuern. Er wird mitten im Raum platziert und mit dem WLAN verbunden. Mit Hilfe von Kameras und einem 3D-Sensor erstellt das Gerät ein 3D-Bild des Raums. Über eine dazugehörige App können einzelne Geräte oder Möbelstücke ausgewählt und mit virtuellen Knöpfen, Reglern oder Kontaktflächen versehen werden. Auf diese Weise lässt sich etwa die Lautstärke der Musik durch Klopfen auf den Wohnzimmertisch verändern.

https://igg.me

Archiv

Die neuesten Impulse