DIGITALER ASSISTENT FÜR NETZWERKBETREIBER


Nokia hat den digitalen Assistenten „MIKA“ gelauncht, mit dem Netzbetreiber ihr Mobilfunknetz per Spracheingabe verwalten können. Ingenieure und Techniker verbringen einen Teil ihrer Arbeitszeit mit dem Suchen nach kritischen Informationen. Die interaktive, sprachgesteuerte Nutzeroberfläche von „MIKA“, die auf der cloudbasierten, kognitiven AVA-Serviceplattform basiert, soll dazu führen, dass sie zukünftig bis zu eine Stunde Arbeitszeit einsparen können. „MIKA“ wird nicht nur über die Webschnittstelle, sondern auch über mobile Geräte nutzbar sein, sodass Mitarbeitern von überall der Zugriff auf die Netzwerkadministration ermöglicht wird.

http://www.nokia.com

Archiv

Die neuesten Impulse