MITFAHRDIENST FÜR GEFLÜCHTETE MENSCHEN


Das Münchener Start-up SHÄRE hat die App „WelcomeRide“ entwickelt, die geflüchtete Menschen mobiler machen und ihnen zudem bei der Integration helfen soll. Die App sieht vor, dass Münchener Autofahrer bestimmte Strecken in der App angeben und in ihrem Wagen Personen, die sich erst seit Kurzem in der Stadt aufhalten, ins Fußballstadion, zu einem See oder Event mitnehmen. Auf diese Weise sollen geflüchtete Menschen nicht nur das Geld für die öffentlichen Verkehrsmittel sparen, sondern auch in Kontakt mit den Einheimischen kommen. Der Kerngedanke hinter „WelcomeRide“ ist, das Miteinander zu fördern.

http://welcomeride.eu

Archiv

Die neuesten Impulse